Home
2018012003.jpg
Naturheilpraxis Miriam Huber
Anwendung
Wirkung
 (C) Miriam Huber 2011
Home
hnc
Pflanzenheilkunde
Frauenheilkunde
Pflanze des Monats
über mich
Kontakt
Impressum
Verwendete Pflanzenteile: Blätter und Blüten
 
Sammelzeit:
den ganzen Sommer über, idealer Zeitpunkt bei zunehmendem Mond
 
Inhaltsstoffe:
Saponine, Gerbstoffe, Bitterstoffe, Flavonoide, Schleimstoffe, organische Säuren, Vit. C
 
 Wirkungen:
Entzündungshemmend, zusammenziehend, blutungshemmend, stoffwechselfördernd, vor allem der Haut und Schleimhäute, festigt das Bindegewebe, schleimlösend, hemmt dunkles Hautpigment, antiviral (Herpes!)
 
Indikationen:
ich setze es gerne unterstützend, als Immunmodulator, bei allen entzündlichen und allergischen Prozessen im Körper ein, vor allem, wenn die Haut mit betroffen ist.
Hauterkrankungen, wie Ekzeme, Milchschorf, Pickel, Insektenstiche, alte Wundheilpflanze, bei stumpfen Traumen, Aufhellung von Sommersprossen, Altersflecken, allgemeine Schönheitspflege(Tausendschön!), Lippenherpes, Förderung der Rückbildung nach der Geburt, Senkung der Gebärmutter in späteren Jahren, Narbenbeschwerden vor allem im Bauchraum, Husten vor allem bei Kindern, Immunmodulation
In der Homöopathie vor allem bei stumpfen Verletztungen, in der Anfangsphase nach Knochenbrüchen, oft in Kombination mit Symphytum und Arnika
Foto: Miriam Huber 2013
Datenschutz
Wirkung